Copyright 2018 - Custom text here

Der Verein

Seit nunmehr fast 27 Jahren gibt es das Drachen-und Gleitschirmfliegen in Sondershausen. Der Wippertaler Drachenflugverein Sondershausen e.V. wurde am 25.07.1990 gegründet und als einer der ersten in das Vereinsregister eingetragen. Die Gründungsversammlung fand noch in den Räumen der Gesellschaft für Sport und Technik statt.
Begeisterte fanden sich damals zusammen und steckten Ihre Ziele ab. Aus Ihren Reihen wählten sie Wolfgang Brauer zu Ihrem Vorsitzenden, welcher bis heute dieses Amt begleitet. Viel Arbeit wurde in die Zulassung der Fluggelände investiert und sehr viele Gespräche mussten mit Behörden und Bürgern geführt werden, um Vorurteile abzubauen.
Leicht war der Anfang nicht, hatten doch vor Vereinsgründung einige Piloten die erteilten Genehmigungen des Forstamtes zum Benutzen des Frauenberges als Startplatz sehr großzügig ausgelegt. Die dadurch entstandenen Schäden mussten durch die Sondershäuser Vereinsmitgliedern sorgfältig beseitigt werden, bevor mit offizieller Genehmigung am 03. März 1991 W. Brauer als erster Sondershäuser vom Frauenberg starten durfte. Da die Genehmigung des Forstamtes zum Befahren der Waldwege noch aus stand, wurden die Drachen und Gerätschaften auf dem Frauenberg getragen. Besonders wohl auch deshalb erinnern sich die Flieger gern an diese Zeit.
Seit damals sind einige neue Fluggelände hinzugekommen. Und durch die weitere Startart Windenschlepp sowie die UL-Fliegerei konnten die Möglichkeiten zum Fliegen seit damals stärker ausgeweitet werden.

Heute zählt der Verein fast 30 aktive Mitglieder, die sich begeistert mit den verschiedensten Sparten unseres schönen Flugsports beschäftigen.

f t g m